• Zwischen den Zeilen - Das magische Tagebuch | Katharina Riedel
Zwischen den Zeilen - Das magische Tagebuch
Eine Produktion des Kindertheaterclubs
    Ateliertheater
    Max und seine Schwester Lucie sind neu in der Stadt. Während Lucie schnell Anschluss findet, tut sich Max schwer - er verbringt viel Zeit allein und mit seiner Katze. In der Schule läuft es auch nicht wirklich rund… bis Max in seinem Mathebuch die erste Seite eines geheimnisvollen Tagebuchs entdeckt. Nun überschlagen sich die Ereignisse: Wer ist dieses Mädchen, Helena, das vor einhundert Jahren das Tagebuch schrieb? Was ist mit ihrem Vater passiert, der auf mysteriöse Weise verschwunden ist? Was hat Baron von Bangen vor, der zusammen mit seiner Tochter - oder gegen deren Willen - Helena zu verfolgen scheint? Und was hat das alles mit Max zu tun?
    Auf einmal weiß die ganze Schule Bescheid über das Tagebuch und Max findet nicht nur wohlwollende Mitwisser: Lucies Freundinnen Foxy und Nicole führen doch irgendetwas im Schilde und auch der sonst so coole Lukas verstrickt sich immer mehr in Widersprüche.
    Gemeinsam mit Lucie und seiner Katze macht Max sich daran, das Geheimnis des Tagebuchs zu entschlüsseln und findet dabei nicht nur Antworten auf die Fragen der Vergangenheit.

    Der Kindertheaterclub des Volkstheaters Rostock besteht aus 16 jungen SpielerInnen im Alter zwischen 8 und 13 Jahren. Das Stück haben sie sich selbst ausgedacht und ihre eigenen Rollen entwickelt. Lieblingsbeschäftigungen neben dem Erfinden von Geschichten und natürlich dem Theaterspielen sind in der Gruppe Roboterprogrammieren und Bärenjagd.