Sechs Tanzstunden in sechs Wochen
Richard Alfieri / Deutsch von Johan Grumbrecht
  • InszenierungMarkus Wünsch
    Bühne & KostümeFranziska Just
Kleine Komödie Warnemünde
Die 72-jährige Lily engagiert einen Tanzlehrer, um etwas Abwechslung in ihren Alltag zu bringen. Doch als Michael, ein ehemaliger Revuetänzer, dann bei ihr auftaucht, geraten die beiden sofort aneinander. Auf Beleidigungen folgen Lügen, auf Lügen erneuter Streit. Doch er braucht das Geld und die einsame Witwe ein wenig Gesellschaft. Also tanzen sie Swing, Tango, Walzer, Foxtrott, Cha-Cha-Cha und Twist, während eine Pointe die nächste jagt, weil das außergewöhnliche Duo nicht aufhört zu zanken. Bis Lehrer und Schülerin Step by Step und Drehung für Drehung Vertrauen zueinander fassen. Mit hinreißenden Tanzeinlagen erzählt die am Broadway uraufgeführte und international gefeierte Komödie des vielfach ausgezeichneten Theater- und Drehbuchautors Richard Alfieri von den Herausforderungen des Lebens und dem Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen zwei komplizierten Charakteren. Regie führt der Schauspieler und HMT-Professor Markus Wünsch.