• ROCK'N'ROSTOCK | Khai Ngoc Vu und Anton Shults | Dorit Gätjen
  • ROCK'N'ROSTOCK | Ensemble | Dorit Gätjen
  • ROCK'N'ROSTOCK | Daniele Varallo und Hung-Wen Mischnick | Dorit Gätjen
Rock'n'Rostock
Tanztheater / Uraufführung
  • ChoreografieKatja Taranu
    Musikalisches Konzept & ArrangementsJan Paul Werge
    BühneOlaf Grambow
    KostümeRobert Schrag
    DramaturgieJulia Heinrichs
Halle 207
Die Figur des Teufels gehört zur Geschichte der Rockmusik wie kreischende Fans und exzentrische Wahnsinnsmusiker. Und es ist kein Zufall, dass etwa der Sänger Son House gern über den Ausnahme-Musiker Robert Johnson sagte: "Um so spielen zu können, muss er dem Teufel seine Seele verkauft haben". Das war mehr als eine bildhafte Beschreibung – sich mit Haut und Haar der Musik hingeben und zum großen Star werden, das kostet zweifelsohne einen hohen Preis. Man treffe sich um Mitternacht an einer Wegkreuzung mit dem Pferdefüßigen und verkaufe sich ihm, so erzählt es eine alte Musikerlegende. "Me and the Devil" von Robert Johnson inspirierte die Tanzcompagnie des Volkstheaters Rostock, diese Legende neu zu erzählen – in einer kraftvollen Inszenierung, einem Stück über die ganz große Sehnsucht, über Verführung, Rausch und tiefen Fall. Mit spektakulären Choreografien, fantastischen Bildwelten, bester Rockmusik und sphärischen Neukompositionen rocken die Tänzer gemeinsam mit dem Musiker und Performer Jan Paul Werge die Halle 207.