Liebe Konzertfreunde,

die 120. Konzertsaison der Norddeutschen Philharmonie Rostock hält eine Besonderheit für Sie bereit. Jedes der zehn Philharmonischen Konzerte ist als "Flügelfest" konzipiert. In einer Stadt, in der einst Clara Schumann, Hans von Bülow, Anton Rubinstein, Teresa Carreña, Wihelm Kempff, Walter Gieseking, Elly Ney, Conrad Hansen und viele andere führende Interpreten ihrer Zeit konzertierten, werden in dieser Saison 10 Pianistinnen und Pianisten ihre musikalsichen Glückwünsche überbringen und mit dem Orchester, seinen Gastdirigenten und vor allem mit Ihnen feiern!

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen bewegende Begegnungen mit Ihrem Orchester und seinen Gästen!

1. Philharmonisches Konzert: Mozart, Haydn, Bruckner

25. September, 18:00 Uhr, 26. und 27. September, 19:30 Uhr, Großes Haus

Wolfgang Amadeus Mozart: Konzertrondo für Klavier und Orchester A-Dur KV 386
Joseph Haydn: Konzert für Klavier und Orchester D-Dur Hob. XVIII:11
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 4 Es-Dur "Romantische"

Dirigent: Wolf-Dieter Hauschild
Klavier: Ragna Schirmer

2. Philharmonisches Konzert: Ravel, Chopin, Strawinsky

23. Oktober, 18:00 Uhr, 24. und 25. Oktober, 19:30 Uhr, Großes Haus


Maurice Ravel: "Alborada del Gracioso" (Morgenlied des Narren)
Frédéric Chopin: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll
Igor Strawinsky: "Petruschka" Burleske Szenen in vier Bildern

Leitung: Marcus Bosch
Klavier: Janka Simowitsch

3. Philharmonisches Konzert: Brahms, Schönberg

13. November, 18:00 Uhr, 14. und 15. November, 19:30 Uhr, Großes Haus

Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre op. 81
Arnold Schönberg: Klavierkonzert op. 42
Johannes Brahms: Symphonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Leitung: Michael Boder
Klavier: Florian Krumpöck

4. Philharmonisches Konzert: Mendelssohn Bartholdy, Mahler

11. Dezember, 18:00 Uhr, 12. und 13. Dezember, 19:30 Uhr, Großes Haus

Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 g-Moll op. 25
Gustav Mahler: Symphonie Nr. 5 (1901-1903)

Leitung: Marcus Bosch
Klavier: Lilit Grigoryan

5. Philharmonisches Konzert: Kodály, Schostakowitsch, Rachmaninow

22. Januar, 18:00 Uhr, 23. und 24. Januar, 19:30 Uhr, Großes Haus

Zoltán Kodály: Tänze aus Galanta
Dmitri Schostakowitsch: Konzert Nr. 1 c-Moll op. 35 für Klavier, Trompete und Streichorchester
Sergej Rachmaninow: Symphonische Tänze op. 45

Leitung: Nicholas Milton
Klavier: Lilit Grigoryan

6. Philharmonisches Konzert: Beethoven, Schumann

26. Februar, 18:00 Uhr, 27. und 28. Februar, 19:30 Uhr, Großes Haus

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21
Robert Schumann: Konzert für Violoncello und Orchester a-Moll op. 129
Robert Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll op. 54

Leitung und Klavier: Lars Vogt
Violoncello: Tanja Tetzlaff

7. Philharmonisches Konzert: Choi, Reger, Schönberg

26. März, 18:00 Uhr, 27. und 28. März, 19:30 Uhr, Großes Haus

Myung-Whun Choi: Hoffnung (Na-rae 4) für Orchester (2017) Uraufführung
Max Reger: Klavierkonzert f-Moll op. 114
Arnold Schönberg: Johannes Brahms' Klavierquartett g-Moll op. 25 für Orchester gesetzt

Leitung: Julien Salemkour
Klavier: Bernd Glemser

Mit dem Kinderchor der Singakademie Rostock e.V. (Einstudierung: Dmitry Krasilnikov)

8. Philharmonisches Konzert: Brahms, Dvořák

23. April, 18:00 Uhr, 24. und 25. April, 19:30 Uhr, Großes Haus

Johannes Brahms: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll op. 15
Antonín Dvořák: Symphonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Leitung: Roger Epple
Klavier: Gerhard Oppitz

9. Philharmonisches Konzert: Ye, Gershwin, Tschaikowsky

14. Mai, 18:00 Uhr, 15. und 16. Mai, 19:30 Uhr, Großes Haus

Xiaogang Ye: "Sichuan" Image für Orchester
George Gershwin: Concerto in F
Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Leitung: Yongyan Hu
Klavier: Sebastian Knauer

10. Philharmonisches Konzert: Döhl, Beethoven, Strauss

18. Juni, 18:00 Uhr, 19. und 20. Juni, 19:30 Uhr, Halle 207

Friedhelm Döhl: "Passion"
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56
Richard Strauss: "Also sprach Zarathustra"

Leitung: Roman Brogli-Sacher
Klavier: Matthias Kirschnereit
Violine: Lena Neudauer
Violoncello: Julian Steckel